Kontakt

Therapiezentrum Zahnbehandlungs­angst

Mit unserem Therapiezentrum Zahnbehandlungsangst bieten wir besonders sensiblen Patienten oder Patienten mit einer Phobie die Möglichkeit einer Zahnbehandlung.

Angst ist ein unangenehmes, aber normales und in vielen Fällen sinnvolles Gefühl, das bei jedem Menschen auftritt. Die wohl deutlichste Konsequenz einer extremen Angst vor der Zahnbehandlung ist die völlige Vermeidung notwendiger zahnmedizinischer Versorgung.

Gerade durch das Umgehen der Angst auslösenden Situation unterscheidet sich der Patient mit einer Angsterkrankung von einem normal ängstlichen Patienten. So kommt es, dass ca. 10% der deutschen Bevölkerung die Zahnbehandlung so lange vermeiden, bis der unerträgliche Schmerz die Betroffenen in die Notdienste führt.

In Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal führen wir diese Patienten durch Psychotherapie und gezielte Behandlungsplanung an die zahnärztliche Therapie heran.

Angstfragebögen
Füllen Sie die e von uns entwickelten Angstfragebögen aus, um abzuschätzen, wie ängstlich sie wirklich sind. Zum ersten Termin können Sie ihn mitbringen oder uns vorab zusenden.
» Zu den Angstfragebögen